Familie & Kind

Fotos von der Hochzeit

Dass man Hochzeitsgeschenke anlässlich von Hochzeiten schenkt, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Dies ist eine alte Tradition, an der auch heute nicht gerührt wird. Mit den Hochzeitsgeschenken sollten sich die Brautleute früher ihren eigenen Hausstand aufbauen. Geschenke bekommen die Hochzeitler allerdings nicht nur von den Hochzeitsgästen, sondern auch von Bekannten und von Nachbarn, die nicht zur Hochzeit eingeladen sind. Allgemein gelten Hochzeitsgeschenke als traditionell gute Wünsche für das bevorstehende Eheleben des Paares. Der Gast möchte natürlich möglichst ein Geschenk haben, das dem Hochzeitspaar große Freude bereitet und das für diese auch obendrauf noch sehr praktisch ist. Die häufigsten Hochzeitsgeschenke sind entsprechend Haushaltsgegenstände wie zum Beispiel Besteck, aber auch Töpfe und Pfannen sowie Geschirr und Dekoartikel. Garantiert nichts falsch machen kann man wenn der Gast vom sogenannten Hochzeitstisch kauft, den das Brautpaar einst hat aufstellen lassen in einem Kaufhaus. Auch online kann man heute seine Wünsche entsprechend äußern, nämlich indem man eine entsprechend auf der eigenen Webseite veröffentlicht.

Auch in diesem Fall wählt das Paar einige Monate vor der Hochzeit die Dinge aus, die es gerne als Hochzeitsgeschenke haben möchte. Die Liste der ausgesuchten Geschenke kann sich der Gast dann auch ausdrucken. Allgemein haben Hochzeitsgeschenke einen Wert zwischen 50 und 100 Euro. Jetzt schöne Fotokarten im Internet finden und Geld sparen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel