Familie & Kind

Ein Tragetuch – wichtiger Babyartikel

Viele Eltern benutzen Kinderwagen und Buggys. So war es früher und so ist es heute auch noch. Buggy und Kinderwagen sind extrem beliebt. In den 70ern gab es mal die Idee des Tragetuchs. Bei einem Tragetuch ist es möglich, auch beim Schlafen des Nachwuchses Kontakt zu halten. Damit soll die Natur kopiert werden. Besonders die Beuteltiere machen dies. Die Nachfrage nach Tragetüchern ist deutlich angestiegen.

Besonders junge Eltern setzen darauf. Der technische Fortschritt machte auch vor Tragetüchern nicht halt. Bei den Tragesitzen ist Baby Björn der Marktführer. Die Größe ist bei Baby Björn verstellbar. Weitere Baby-Produkte, neben den Tragetüchern, kommen natürlich auch von Baby Björn. Sie produzieren etwa auch Baby-Möbel. Eltern bekommen quasi eine Rundum Versorgung mit Babysachen.

Die schwedische Firma legt bei der Entwicklung ihrer Produkte besonderen Wert auf Innovationen und arbeitet eng mit Ärzten zusammen. Dadurch sind alle Produkte herausragend verarbeitet und extrem sicher. Genauso macht es die Firma Brio. Unzählige Kinder haben schon mit Brio Produkten gespielt. Die Züge von Brio haben es allen angetan. Neben der Bahn gibt es aber noch tausend andere Dinge von Brio. Es wird bei Brio nur allerbestes Material verwendet. Es ist nämlich alles Holzspielzeug. Der Spielwarenladen um die Ecke hat die Sachen ebenso wie das WWW. Natürlich sind weder Baby Björn noch Brio ganz billig. Jedoch ist der Standard extrem hoch. Wer gutes zum günstigen Preis möchte, ist bestimmt mit Online-Händlern gut beraten.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel