Familie & Kind

Die Geburt eines Kindes

Ein verheiratetes Paar will meistens nicht lange allein zu zweit bleiben.
Wenn es Lebenssituation und die Natur erlauben, wird die junge Liebe dann durch eine Schwangerschaft besiegelt.
Die Geburt eines Kindes ist etwas Einzigartiges, auch bei mehreren Kindern, die ein Pärchen bekommt, ist jede Schwangerschaft einmalig und jede Geburt ein kleines Wunder. Bereits, wenn die künftige Mutter von Ihrer Schwangerschaft erfährt, beginnt ein Taumel aus Freude, Vorbereitungen, Plänen und auch Sorgen.
Die ganze Schwangerschaft hindurch zieht sich dieses Wechselbad der Gefühle, welches manchmal in Sekunden von himmelhoch jauchzend auf zu Tode betrübt umschwenken kann. Schwangerschaftsbeschwerden wechseln sich ab, mit Glücksmomenten, so zum Beispiel das erste Strampeln, welches man im Bauch spüren kann.
Die Geburt selbst, bei der es heutzutage selbstverständlich ist, dass auch der Partner dabei sein darf, ist ein unvergessliches Erlebnis, gemischt aus gemeinsam durchlebten Schmerzen und der unermesslichen Freude darüber, wenn das Kind dann gesund zur Welt gekommen ist.
Die ganze Familie nimmt teil an diesem Glück und begleitet das junge Familienglück auf dem nicht immer leichten Weg, dieses zarte Baby zu einem glücklichen, zufriedenen Menschen heranwachsen zu lassen. Dieser Prozess ist ebenfalls gespickt mit Freuden, Sorgen und manchmal auch Kummer; doch wird man als Elternpaar belohnt, weil man mit Stolz die Entwicklung der eigenen Kinder miterleben darf.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel