Essen & Trinken

Leckere Kräuter

Gewürze sind das A und O, wenn man wirklich gut kochen will, denn ohne die richtigen Gewürze schmeckt nahezu jedes Essen fade und langweilig. Manche schwören dabei auf die Klassiker wie Salz, Pfeffer und Paprika, während andere wiederum wesentlich experimentierfreudiger sind und gerne auch einmal ein neues und exotisches Gewürz ausprobieren. Wobei das Wort neu in Verbindung mit Gewürzen meist gar nicht zutreffend ist, denn nur weil man sie nicht kennt müssen sie noch lange nicht neu sein und Tatsache ist, dass andere Kulturen schon seit hunderten von Jahren Gewürze verwenden, die in unseren Küchen noch völlig fremd sind. Warum Gewürze beim Kochen so wichtig sind ist eine Frage, die sich leicht und schnell beantworten lässt, denn natürlich liegt das vor allem daran, dass sie ihr ganz eigenes Aroma auf die Speisen übertragen, doch besonders auf die richtige Kombination kommt es dabei an, weil ein Gewürz alleine meist nicht nur langweilig schmeckt, sondern auch einfach nicht seine volle Wirkung entfalten kann. Richtig angewendet wird man so manches Gewürz, das man selbst Tag für Tag verwendet womöglich gar nicht wiedererkennen, weil es dann plötzlich sein kann, das man es mit einem ganz anderen Aroma zu tun hat. Natürlich hat jedes Gewürz auch seinen bestimmten Zweck, von dem man zwar abweichen kann, wenn man etwas versuchen möchte, der aber meist nicht ohne Grund entstanden ist. So gibt es einige kleine Grundregeln, welche Fleischsorten mit welchem Gewürz am besten ihren Geschmack entfalten, ähnlich wie man es schon von Weinen her kennt, nur dass man bei Gewürzen auch als Laie merkt, wenn etwas nicht passt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel