Essen & Trinken

Gutes Futter

Wenn man ein Haustier sein Eigen nennen darf, dann hat man für dieses natürlich auch die volle Verantwortung, und nicht nur für das Tier und seine Handlungen, sondern auch dafür, dass es mit allem was es braucht um gesund und fit zu bleiben versorgt wird. Dazu gehören unter anderem auch die geeignete Tiernahrung und die Versorgung durch einen kompetenten Tierarzt. Bei der Tiernahrung muss man sehr gut acht geben, dass man eine Sorte auswählt, die auch wirklich alle wichtigen Nährstoffen enthält, die die jeweilige Art benötigt um eine gesunde Entwicklung des Tieres zu sichern. Royal Canine Futter gilt beispielsweise als eine der besten Sorten, die sehr zu empfehlen ist, aber auch einige andere namhafte Hersteller machen sehr gutes Futter, mit dem man seinen Tieren alles geben kann, was sie brauchen. Wichtig ist es am Anfang einfach einige gute Sorten zu testen und zu sehen, wie die Tiere darauf reagieren und wie gut sie das Futter vertragen, denn einige Tiere sind in dieser Hinsicht empfindlicher als andere und können nur sehr milde Futtersorten zu sich nehmen, während man anderen fast alles anbieten kann, ohne das sich darauf negative Folgen entwickeln können. Wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob ein Futter gut geeignet ist oder eher nicht, sollte man hierzu den Tierarzt ein wenig genauer befragen, denn dieser kann oftmals Auskunft geben und ein passendes Futter empfehlen, mit dem er gute Erfahrungen gemacht hat. Mit der Zeit lernt man ganz alleine, welches Futter das eigene Tier verträgt und welche Sachen er eher weniger zu sich nehmen sollte.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel