Essen & Trinken

Fischgrill

Fische stellen an warmen Sonntagen ein besonders delikates Grillgut dar. Frisch gegart auf den Teller kommend, sorgen sie für ein besonderes Geschmackserlebnis – um dieses möglichst zu optimieren, gibt es sogenannte Fischgrille. Diese wurden entwickelt, um der Problematik auseinanderfallender Fische aus dem Weg zu gehen, wie es häufig bei normalen Grills der Fall ist. Dabei werden die Fische auf Spieße gesteckt, die wiederum in einem festen System untergebracht werden – die Ausführungen sind dabei denkbar unterschiedlich, doch alle haben eines gemeinsam: nämlich das langsame Garen des zu verzehrenden Fisches. Um nicht auszutrocknen, können Fischkörbe zur Ausstattung gekauft werden, die es ebenso ermöglichen, schnell und unkompliziert den Fisch drehen zu können. Ein weiter Vorteil ist das leichte Auflegen des Tieres, was eine besondere Zubereitung und einen sehr guten Geschmack verspricht. Selbstverständlich gibt es auch und vor allem professionelle Fischgrille, allerdings sind diese für deutlich größere Mengen bestimmt, als man sie je im kleinen Haushalt gebrauchen könnte, weshalb diese eher der Industrie und vorallem der Massenindustrie bestimmt sind, damit die fertig gegarten Fische dann über Lagerungswege in die Supermärkte und in den freien Handel gelangen können.
Problemlos finden in den Halterungen die oftmals gefüllten Fische Platz, um über dem Grill getragen werden, ohne dass dabei Probleme entstehen, was die Konsistenz des Tieres angeht. Für Grillfreunde und Fischfeinschmecker ist ein Fischgrill die Anschaffung sicherlich wert, Kriterien beim Kauf eines solchen sind natürlich der Platz und das Volumen, die der Grill bietet, die Heizkraft, die dem Grill unterliegt, und der Garungsprozess. Für einen optimalen Geschmack ist ein Fischgrill also sehr empfehlenswert!

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel