Essen & Trinken

Eiswein, das Besondere für kalte Tage

Jetzt, wo die kalte Jahreszeit beginnt, freuen sich Wein-Liebhaber darauf die ersten Flaschen mit Eiswein zu genießen. Dieser Wein ist nur saisonal erhältlich, sein Anbau ist örtlich begrenzt und er wird in geingen Mengen produziert. Der Grund liegt in der schwierigen Weinlese der Reben, die nur bei kalten Temperaturen und in den frühen Morgenstunden erfolgen kann. Dieser Wein wird ausschließlich in nördlichen Weinanbaugebieten Österreichs, Deutschlands und Kanadas gekeltert. Eis-Wein ist geschmacklich einzigartig und ist eine begehrte Rarität für Genußmenschen und Sammler.

Ein schwieriger Weg zum Eiswein

Die Besonderheit bei der Herstellung von Eiswein ist die Lese und die Kelterung, da die Reben gefroren sein müssen, so dass diese manchmal bis in den Januar am Rebstock reifen. Es werden ausschließlich Reben geerntet und verarbeitet, die bis zur Lese Temperaturen von mindestens -7°C ausgesetzt waren. Das in den Wein-Trauben enthaltene Wasser gefriert früher als die Aromastoffe, so dass bei der Pressung mehr Süße und Aroma in den Wein gelangen und nur wenig Wasser. Deshalb ist der Gehalt an natürlichem Zucker im Eiswein sehr hoch, was ihm einen sehr süßen Geschmack verleiht.

Von der geernteten Menge der Reben können nach der Lese und Kelterung nur etwa 10 Prozent der Ernte für das Abfüllen als Eiswein gewonnen werden. Aufgrund der geringen Mengen, die in Flaschen abgefüllt werden, ist dieser Wein sehr teuer und kein Produkt, das selten im Discounter nebenan erhältlich ist.

Ein Wein, der gewürdigt werden will

Eiswein ist nicht nur wegen seines Preisniveaus eine Besonderheit, aber auch aufgrund seines besonders intensiven Geschmacks. Dieser Wein zählt zu den edelsüßen Sorten mit einer hohen Konzentrationen von Primäraromen, er ist sehr süß und fruchtig dank des geringen Wassergehalts. In Deutschland ist Eis-Wein eine eigene Prädikatsstufe für Qualitätswein. Dieser Wein ist ein hervorragendes Getränk für besondere Anlässe, dessen Bouquet sehr gut zu Kuchen und Gebäck passt, aber auch mit französischem Blauschimmel-Käse lässt sich dieser Wein genießen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel