Essen & Trinken

Cocktails mit Whisky

Getränke, die in der Gesellschaft immer mehr an Beliebtheit erlangen, sind Cocktails. Fruchtig erfrischend rinnen sie die Kehle hinab um den Genießern einen unverwechselbaren Geschmack zu schenken.
Doch nicht immer muss man ein durch die Barceeperschule gegangener Barceeper sein um einen guten Cocktail mixen zu können. Natürlich sollte das Getränk nach dem zusammenmischen auch noch schmecken, doch reicht dazu auch einfach nur ein gutes Gespür. Cocktails mit Whisky sind dabei gern gesehen Getränke. Der in dieser Sparte wohl am bekanntesten Cocktail ist der „Irish Coffee“. Wichtig bei diesem Getränk ist, dass man nicht jeden X-beliebigen Whisky dazu verwendet. Er sollte mindestens einen Alkoholgehalt von 40% aufweisen, denn nur dann ist es echter Whisky.

Wie auch bei anderen alkoholischen Getränken muss man auch bei einem Cocktail mit Whisky darauf acht geben, dass man nicht zu schnell zuviel davon trinkt. Schließlich enthält ein Cocktail auch viele verschiedene Fruchtsäfte und diese mildern die Schärfe des enthaltenen Alkohols deutlich ab. Deshalb sollte man einen Cocktail der Alkohol enthält immer mit Bedacht trinken.
Jedoch lassen sich diese Partydrinks sehr leicht mit den eigenen Händen in der heimischen Küche herstellen. Man braucht nur einen guten Shaker, eine hervorragende Flasche Whisky und unterschiedliche Fruchtsäfte. Diese vermengt man nun miteinander und gibt zum Schluss noch ein wenig crushed Ice hinzu, fertig sind die appetitlichen Cocktails.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel