Esoterik & Religion

Wie man das Channeln lernt

Channeling Seminar

Eine zu erlernende Methode mit anderen Bewusstseinsebenen Kontakt aufzunehmen und die gewonnenen Informationen zugänglich zu machen ist Channeling. Diese Fähigkeit, sowie einen oder mehrere persönliche Geistführer, zu dem er mit Hilfe vorangegangener tiefer Meditation in Verbindung treten kann, besitzt jeder Mensch. Voraussetzung ist eine verfügbare Affinität zur Spiritualität und eine Öffnung ebenfalls gegenüber anderen esoterischen Methoden zur Heilung wie dem Schamanismus oder der Chakren-Lehre. Übertragen werden die Informationen in Form von Schrift, oder auch sprachlich. Keine fremde Form der Weitergabe von Informationen aus der geistigen Welt ist dabei im Fachgebiet der Esoterik das so genannte „Automatische Schreiben“. Über einen hergestellten Kanal empfängt das Medium Nachrichten von aufgestiegenen Meistern, Engel und Erzengeln.

Channeling Beratung

Channel-Beratung ist eine bekannte ArtWeise des geistigen Heilens und wird sowohl von Psychotherapeuten als auch von Heilpraktikern und Light-Body-Lehrern verwendet, um Menschen in schweren Situatonen zu helfen. Bei einem einschneidendem Wendepunkt in Job, in der Beziehung oder hinsichtlich einer räumlichen Umstellung erfahren Ratsuchende wertvolle Hilfestellung (über) von die geistige Welt beim Channeling. Während Aspekten der Nahrung oder der Erziehung können Komplexe (gelöst) beantwortet und Fragen geklärt werden, wenn man sich einer Channel-Beratung unterzieht. Die eigene Energie und Kreativität werden in Schwung gebracht und das spirituelle Bewusstsein der Menschen werden durch eine Schwingungsanhebung angeregt. Im Durchschnitt dauert eine Sitzung zwei Stunden. Auch Menschen, die enge Angehörige verloren haben, suchen bei der Channel-Beratung nach Beistand. Der durch das Medium hergestellte Kontakt zu den Verstorbenen spendet den Trauernden Trost und hilft bei der wichtigen Trauerarbeit.

Channeling Seminare

Sowohl im Channeling geschulte Therapeuten als auch mediale Berater bieten Unterrichte hinsichtlich der aktiven Kontaktierung zu höheren Ebenen des Bewusstseins an. Body Light Zentren, die sich auf die Untersuchung der menschlichen Aura und deren Interpretation und Veränderung spezialisiert haben, sind auch in der Lage, werdende Channel-Berater anzulernen. Grund- und Aufbaukurse finden an Wochenenden statt, um auch berufstätigen Kurstteilnehmer das Teilnehmen zu ermöglichen und dauert grösstenteils 2 Tage. Bedingung für die Grundkurse sind vorangegangene Teilnahmen an Meditationskursen oder elementare Fähigkeiten des autogenen Trainings. Bis das Channeling benutzt werden kann, empfehlen sich vertiefende Seminare und praktische Übungen. Zwei bis drei Monate oder vier bis fünf Wochenendseminare beträgt die Dauer für die Weiterbildung mit Vorkursen, Grund- und Aufbauseminaren und aufbauender Praxis (Quelle: Channeling bei Semgo.de). Die Seminare haben Wahrnehmungsübungen, die Fähigkeit zur Kotaktierung zum eigenen Geistführer, erste Stellungen von Fragen und Automatisches Schreiben, Kotaktierung zu Toten sowie zu aufgestiegen Meistern und Erzengeln. Die erlernten Techniken werden in Übungen mit Partnern vertieft.

Wer bucht diese Seminare?

Die Unterrichtsstunden werden von Personen aufgesucht, die überwiegend im Umfeld der Lebensberatung arbeiten. Das sind Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Die Ausbildung ist aber ebenfalls für schamanische Heiler sowie Astrologen von Vorteil. Im Bereich der Esoterik gibt es weitere mit dem Channeling verwandte Kurse und Heilmethoden. Man wendet oft schamanische Reisen und Rückführungen zur Lebensberatung an. Die Heiler werden auch von energetischer Arbeit wie Handauflegen, Reiki und die Chakrenreinigung in die geistige Welt geführt. Das Lesen der menschlichen Aura und die wichtige Wirbelsäulenaufrichtung durch Aktivierung der energetischen Flüsse wird auch in den Kursen vermittelt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel