Esoterik & Religion

Kartenlegen und Wahrsagen

Dass man sich seinen Wahrsager und Kartenleger aussuchen kann ist etwas völlig Neues auf dem Markt. Denn denkt man zurück an die Zeit, wie die Wahrsager und Kartenleger um die Gunst der Verbraucher auf den Jahrmärkten buhlten, haben es heute sowohl die Wahrsager und auch Kartenleger und auch die Verbraucher selbst, die sich dafür interessieren sehr einfach. Man gehe auf eine Plattform in Internet, sehe sich das Profil der jeweiligen Wahrsager etc. an und sehe sich dessen Angebote an. Eine Verlinkung auf die Webseite des Anbieters zeigt dem Verbraucher dann, was er von diesem Dienstleister erwarten kann. Über diese Webseite ist Wahrsagen lassen und Kartenlegen gratis.

Damit der Dienstleister aber zurückrufen kann, muss sich der Verbraucher natürlich auch registrieren. Wie anders käme dieser sonst an die Telefonnummer, worüber er dann mittels Anruf die Dienstleistung anbietet und via dieser Kommunikationsmethode dem Verbraucher in vielen Lebenslagen weiterhelfen kann. Es ist allerdings auch eine anonyme Beratung möglich. Hier allerdings hat man nur über einen Sprachcomputer die Möglichkeit die
Kennung des Beraters direkt einzugeben. Aber natürlich kann man sich auch einen Berater vorschlagen lassen für den Fall, dass man zum ersten Mal auf dieser Webseite zu Gast ist.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel