Dienstleistungen

Plattenspieler mi Laserkopf – eine tolle Erfindung

Die Erfindung des Wiedergabegerätes für die Schallplatten liegt nun schon mehr als 100 Jahre zurück. In dieser Zeit hat sich sehr viel getan. Natürlich ist auch die Entwicklung bei diesem technischen Gerät nicht stehengeblieben. Und der Laserplattenspieler kommt bei den Verbraucher heute auch sehr gut und findet in immer mehr Haushalten seinen Platz. Doch nur sehr zögerlich und auch wirklich nur in den Haushalten, die sich einen derartig hochwertigen und teuren Plattenspieler überhaupt leisten können und möchte. Dabei ist der Laserplattenspieler etwas, wobei man davon ausgehen kann, dass auf keinen Fall der Datenträger, die Schallplatte zerstört wird. Denn der Laserkopf tastet nicht die Rillen direkt ab. Er hält zu den Rillen gebührenden Abstand. Was jedoch die Verbraucher, die sich ein derartiges Gerät leisten bzw. leisten möchten fasziniert ist vor allem, dass das Abspielen von aufweist, als wenn man eine CD abspielen würde.

Auf den Markt gekommen sind die ersten Laserplattenspieler mit dem Beginn der 1990er Jahre. Diese wurden anfänglich von der kalifornischen Firma FINIAL TECHNOLOGY entwickelt. Doch diese hatte für die Entwicklung ganze ca. 20 Millionen US-Dollar investiert. Doch an diesen Kosten hatten sich auch zahlreiche Investoren beteiligt. Erfolg haben konnten diese Geräte aber nicht. Denn ein Gerät dieser Art kostete damals stolze umgerechnete 35.000 DM.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel