Detektei & Personenschutz

Wie teuer wird es einen Detektiv zu beauftragen?

Immer mehr Menschen wenden sich in ihrer Verzweiflung an einen Detektiv, um unterschiedliche Dinge herauszufinden. Dies kann bei der Suche nach einer vermissten Person sein, aber auch beim Aufdecken eines Betruges oder einer Erbschleicherei.

Wendet man sich hierfür an einen Detektiv oder eine Detektei, ist das Erstgespräch in den meisten Fällen kostenlos und Gebühren müssen erst nach der Auftragsvergabe gezahlt werden. Dennoch sollte man sich vorab darüber informieren was kostentechnisch auf einen zukommen kann, wenn man seine Suche in die Hände eines Detektivs gibt.

Gesetzlich gibt es keine genauen Ansätze was und wie viel Honorar ein Detektiv verlangen darf. Da der Beruf auf selbstständiger Basis ausgeführt wird, ist es jedem Detektiv selbst überlassen was er für welche Summe berechnet. Allerdings gibt es Richtwerte die sich über die vielen Jahre der Ermittlerarbeit eingependelt haben.
Dennoch muss man für eine Stunde Ermittlungsarbeiten gut und gerne mit 40 Euro rechnen. Die Höchstgrenze liegt hierbei jedoch bei 100 Euro. Aktuell kann man von Kosten zwischen 38 und 135 Euro pro Stunde Detektivarbeit ausgehen.

Aufgrund dieser Preisschwankungen ist es auf jeden Fall ratsam, wenn man einige Vergleiche von verschiedenen Detekteien unternimmt und sich Informationen über die Preise einholt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel