Detektei & Personenschutz

Der Detektiv, die Detektei – die Aufgaben

Kinderherzen beginnen bei dem Wort „Detektiv“ zu schlagen. Einmal einen Beruf wie die Fernsehidole auszuüben, das wäre schlechthin ein Traum. Dass der Arbeitsalltag einer Detektei anders wie im Film aussehen kann, wird in den meisten Fällen leider nur allzu gern vergessen.

Der Detektiv als Actionheld – das Symbol von Unbesiegbarkeit, Kraft und Macht, zumeist eine überspitzte Personifizierung eines gesamten Berufsfeldes. Zu den Kunden einer Detektei gehören sowohl Privatleute als auch Unternehmen. In den meisten aller privaten Fällen nimmt ein Detektiv oder eine Detektei Observationen im häuslichen Umfeld vor. Eine Beschattung des Lebenspartners steht im Vordergrund, um dessen Untreue nachzuweisen. Für ein Detektiv kein allzu leichtes Unterfangen, da es einer gewissen Geduld und Routine bedarf, den begangenen Seitensprung im richtigen Moment mit der Kamera einzufangen. Zu den weiteren Aufgaben einer Detektei gehören zudem das Auffinden bekannter Personen, deren wahrer Aufenthaltsort seit Jahren unbekannt ist.

Selbst vor Forderungseintreibung unpässlicher Schuldner macht eine Detektei in dieser Zeit keinen Halt. Die säumigen Zahler sucht der Detektiv auf und versucht diesen Personkreis mit Argumenten zu einem Ausgleich offener Rechnungen zu bewegen.

Auch Versicherungen greifen sehr gerne auf die Dienste einer Detektei oder eines Detektiven zurück. Über all da, wo verschwundene mobile Gegenstände zu finden sind, ist der Detektiv die Person, die den wahren Verbleib nachweist. In der Regel bleiben bei einer derartigen Beauftragung, Auslandseinsätze des Detektiven nicht aus. Höhere Spesensätze und eine Abwechslung, aber auch eine Trennung von der Familie, sind die Folge.

Seitens der Unternehmen wird auf den Detektiv auch gerne bei einer Videoüberwachung durch eine Minikamera zurückgegriffen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel