Design & Lifestyle, Gesundheit & Forschung

woran es liegt

Wenn man an sich selbst etwas ändern möchte, weil man sich private oder berufliche Erfolge wünscht, dann muss man erst einmal den Weg zu den Anfängen finden. Es gilt nicht nur eine Veränderung an sich selbst herbei zu führen, man muss vor allem erst einmal ganz genau und klar erkennen, warum man vorher keine Erfolge hatte und was der Fehler war, den es gilt nicht mehr zu machen. Dazu ist ein intensives und reflexives nachdenken nötig, das man ohne Fremde Hilfe manchmal aber einfach nicht in die gewünschte Richtung lenken kann. Deshalb kann ein Supervision Coaching manchmal wirklich eine sehr wertvolle Stütze sein, durch die man die richtigen Denkansätze vermittelt bekommt und man wieder die Möglichkeiten sieht, die man hat wenn man sich verändern will. Durch diese besondere Form des Coachings kann man sich selbst eine wertvolle Stütze herbei holen, die einem wirklich helfen kann, denn vieles, das alleine besonders schwer zu schaffen ist, kann zusammen mit jemandem, der sich gut auskennt viel leichter sein. Deshalb ist es auch keine Schande, wenn man an solch einem Coaching teilnehmen möchte, ganz im Gegenteil, es ist vielmehr so, dass diese Menschen stolz auf sich sein können, denn anders als die meisten anderen haben sie schon erkannt, das bei ihnen einiges falsch läuft und sie die Dinge ändern müssen, während andere immer noch der Meinung sind, alles was sie täten wäre richtig. Seine Fehler selbst zu sehen ist der erste Teil einer Veränderung, den man erst einmal wagen muss, und die wenigsten Menschen schaffen es ganz ohne Hilfe eine sehr große Veränderung zu erzielen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel