Design & Lifestyle, Mode & Accessoires

„Die“ Tasche – von Frauen für Frauen

tasche-monaco-2.JPGVon Frauen entwickelt für Frauen: die trend- bewussten Kollektionen von Sabine Kober   Memmingen – Paris, Mailand, New York, London: Hier setzen Gucci, und Prada, Tod`s und Hermes während der Fashionweeks die Trends für die Taschen der neuen Saison. Die angesagten Farben, Formen und Materialien von der Laufstegen der Welt binden Sabine Kober und ihr Team in eigene Kollektionen ein. Ihr Credo: „Taschen für Millionen – nicht für Millionäre“. Denn ob junge Mutter oder Geschäftsfrau, modebewusste Dame der Generation 30 plus oder jung gebliebene Seniorin: Frauen von heute setzen auf modische Accessoires als Ausdruck ihres persönlichen Stils. Den Luxus einer eleganten Tasche am Arm müssen Frauen nicht länger Victoria Beckham und Co. überlassen: Sabine Kober ergänzt die  „Must-Haves“ der Saison durch Eigenentwicklungen mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Auch sie bieten das Besondere, das aus einer Tasche „die“ Tasche macht: Mit viel Liebe zum Detail entwirft die Unternehmerin mit ihrem Team, das ausschließlich aus Frauen besteht, designorientierte Hand-, Kultur- und Kosmetiktaschen. Die Kollektionsnamen sprechen für sich: Im Frühjahr 2009 schlägt schwarz-weißer Lack den Bogen nach Japan, versprühen die Zebramuster der Kollektion „Namibia“ Safaristimmung.  Auch die „inneren Werte“ überzeugen: Kultur- und Kosmetiktaschen stattet Sabine Kober grundsätzlich mit Innenspiegel aus, Handtaschen mit vielen Fächern, in denen Handy, Portemonnaie, Lippenstift und Puderdose optimal und sicher verstaut werden. Viel einpacken: Bei den Taschen von Sabine Kober kein Problem. Denn sie besitzen ein geringes Eigengewicht. Ihre Qualität ist sinnlich erlebbar: Das Material, in erster Linie samtweiches Kunstleder, fühlt sich auch gut an. Schauen, Staunen, Ausprobieren: Die Kollektionen von Sabine Kober sind im gehobenen Parfümerie- und Drogerie-Fachhandel erhältlich. 

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel