Computer & Internet

Toner für Drucker

Haben Sie sich schon einmal gefragt wie ein Drucker von Innen aussieht?. Johannes Gutenberg hat schon Mitte des 15. Jahrhunderts den Buchdruck erfunden. Es gibt Impact-Drucker und Non-Impact-Drucker. Der Mechanismus von Impact-Druckern ist leicht verständlich. Impact bedeutet dass es einen direkten Anschlag auf das zu bedruckende Papier gibt. Der Nadeldrucker ist der Nachfolger des Typenraddruckers und funktioniert sehr ähnlich. Seit Mitte der 80er Jahre wurden Non-Impact-Drucker immer populärer und preisgünstiger. Zu den meistgebrauchten Non-Impact-Druckern geh ren der Tintenstrahldrucker und Laser Drucker.

Tintenstrahldrucker sprühen feine Tintentröpfchen auf ein Papier.

Durch Farbmischungen entstehen unterschiedliche Farbtöne. Tinte hat im flüssigen Zustand nur eine begrenzte Lebensdauer.

Bei Laserdruckern wird Toner zum Drucken verwendet. Toner bewirkt eine sehr feine Graduierung ohne Schmutzwirkung.

Den Grundstein für den Laserdrucker legte Chester Charlson. Laserdrucker werden vermehrt verwendet.

Verbleibender Toner wird über einen Kreislauf zurück geführt.

Vielleicht ist es an der Zeit einen neuen Drucker zu kaufen?. Das Angebot an Druckern bietet etwas für jeden Bedarf.

Laserdrucker bieten sehr viele Möglichkeiten. Die Qualität von Laserdruckern ist sehr hoch. Die Druckergebnisse des Laserdruckers sind überwältigend. Man kann fast jedes Papier für den Ausdruck verwenden. Man kann viele Ausdrucke ohne großen Kostenaufwand machen. Spezialpapier für Tintenstrahldrucker ist oft sehr teuer. In manchen Fällen können die guten Ergebnisse des Tintenstrahldruckers mit Spezialpapier kaum übertroffen werden.

Wenn man in kurzer Zeit viele Ausdrucke machen will sollte man einen Laserdrucker verwenden. Bei geschnittenem Papier kann der Laserdrucker 4 bis 200 Seiten pro Minute drucken.

Die Abnutzung eines Laserdruckers ist sehr gering. Die Düsen können sehr leicht bei einem Tintenstrahldrucker vertrocknen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel