Computer & Internet

Steckdosenleiste

Wenn man im heimischen Wohnzimmer einen Fernseher nageschlossen hat, ist dies oftmals nicht das einzige Gerät, das man an dieser Stelle an das Stromnetz hängt. Gleichzeitig stellt man schockierender Weise fest, dass die ganzen Kabel vom Fernseher, dem DVD Gerät und der Spielekonsole unschön herum liegen. Zudem ist es ein unglaublich gefährlicher Zustand, immerhin könnte jemand an den Kabeln hängen bleiben und dadurch böse Verletzungen davontragen.

Eine erste Ordnung kann man schon hereinbringen, indem man eine lange Steckdosenleiste nimmt und darin fein säuberlich alle Geräte nacheinander einsteckt. Die ganze Prozedur lässt sich dann bequem und vor allem ordentlich auf der Seite verstauen. Auch kann man Kabelbinder zur Hilfe nehmen und das Chaos auf diese Weise zu bändigen versuchen.

Weiterhin kann man das Durcheinander umgehen, indem man sich nach Versteckleisten umsieht. Mit diesen Leisten ist es den Hausbesitzer möglich die Kabel an einer Wand entlanglaufen zu lassen, sodass kein Fremder erkennen kann, welches Chaos hier noch einiger Zeit zuvor herrschte. So wird auch gleich alles übersichtlicher und freundlicher und der Raum sieht längst nicht mehr so unsympathisch aus.

Ein weiterer Vorteil einer Steckdosenleiste ist, dass man mit ihr falls es die Umstände erfordern, den Strom vollständig mit einem Schalter kappen kann und sich die Geräte auf diese Weise nicht mehr im Standby Modus befinden.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel