Computer & Internet

Speedtest im Internet

Wer möchte nicht einmal wissen, ob sein DSL Anschluss in Bezug auf die tatsächliche Geschwindigkeit wirklich dem entspricht, was er bezahlt? Um dies zu überprüfen, gibt es von verschiedenen Anbietern einen so genannte DSL Speedtest im Internet zu finden. Damit können alle Bandbreiten getestet werden, ob es sich dabei nun um DSL 1000 oder DSL 6000 handelt. Auch DSL über Satellit oder über einen Kabelanschluss kann überprüft werden.

Die Vorgehensweise für den DSL Test ist sehr einfach. Zuerst einmal müssen – je nach Anbieter – bestimmte Daten eingegeben werden, damit anschließend ein Vergleich mit anderen Anschlüssen gemacht werden kann. Wer persönliche Daten nicht angeben möchte, kann aber auch darauf verzichten. Nun wird eine Testdatei von dem Server des Anbieters auf den eigenen Rechner geladen und gleichzeitig die Zeit gemessen, die benötigt wird, bis die Daten vollständig übertragen wurden. Einige Anbieter messen die Zeit erst nach kompletter Übertragung, andere nehmen auch Zwischenwerte. Aus der Größe der Datei und der Übertragungszeit ergibt sich dann die so genannte Download-Rate. Nun folgt die umgekehrte Variante: eine Testdatei wird vom eigenen Computer auf den Server des Test-Anbieters geladen, was wiederum mit einer Messung der benötigten Zeit verbunden ist. Daraus kann nun die Upload-Rate ermittelt werden.

Nun muss man allerdings sagen, dass die Werte, die sich aus einem solchen DSL Speedtest ergeben, nur als Richtwerte zu sehen sind. Einen hundertprozentig genauen Wert wird man dabei niemals erhalten, denn die Messung wird von zu vielen Faktoren beeinflusst. Es wird berichtet, dass unter Verwendung bestimmter Software, dabei geht es vor allem um Sicherheitssoftware, die Messdaten höher liegen, als sie tatsächlich sein dürften. Dies kann man nur verhindern, wenn diese Software für die Dauer des Speedtest deaktiviert wird. Niedrigere Werte können entstehen, wenn während des Speed Tests andere Programme aktiv sind. Demzufolge sollten alle momentan nicht benötigten Programme geschlossen werden. Selbst das eigentliche Betriebssystem des Rechners benötigt bestimmte Kapazitäten, die sich auf den DSL Speed des DSL Anschlusses auswirken können. Es sollten also immer mehrere Speedtests durchgeführt werden, um anhand der so erhaltenen Werte einen Durchschnittswert und damit besseren Anhaltspunkt zu bekommen.

Be Sociable, Share!
Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel