Computer & Internet

SEO für mehr Erfolg

SEO ist dann notwendig, wenn der Websitebetreiber oder Blogschreiber Erfolg mit seiner Internetpräsenz haben möchte. Die drei Buchstaben sind die Abkürzung für Search Engine Optimization (Suchmaschinen-Optimierung). Wenn man sich einmal vorstellt, wie viele Seiten im Internet kursieren, ist es auch vorstellbar, dass ohne eine solche Optimierung die eigene Homepage in den Tiefen des World Wide Web versinkt. Die Suchmaschinen müssen also auf die Seite hingewiesen werden. Ohne einen solchen Hinweis bleibt die Seite auf den hintersten Rängen und dort schaut kein Internetuser mehr hin. Bewiesen ist, dass die meisten Suchenden nur auf die ersten drei Seiten des Suchergebnisses schauen.

Wer aber nun mit seiner Homepage oder seinem Blog auch Geld verdienen möchte oder einfach den Wunsch hat, mit den Inhalten der Seite möglichst viele Menschen zu informieren, der kommt um SEO nicht herum. Beim SEO werden verschiedene Methoden angewendet, damit vor allem die größte Suchmaschine namens Google die Webseite erkennt und den Inhalt als wertvoll bezeichnet. Letzteres ist vor allem nach den neuen Rankingregeln von Google bedeutsam. Mit dem Panda-Update sollen besonders die Seiten von den vordersten Plätzen verschwinden, die über einen schlechten Content verfügen. Viele Textfarmen boten ihren Kunden Texte an, die dem Leser keinen Mehrwert boten. Deshalb hat Google sein Rankingverfahren geändert und SEO wird noch wichtiger als vor der Änderung. Allerdings gehört zur Optimierung mehr als der reine Text der Seite. Genau darum sollte man die Optimierung Fachleuten überlassen, die genau wissen, welche Faktoren dazu zählen. Die Suchmaschinen-Optimierung ist eine sehr umfassende Maßnahme, die Zeit benötigt, dafür aber dauerhaften Erfolg garantiert.

Informationen zum Autor "TMaue":
Torsten Maue
E-Mail: torsten.maue(at)gmail.com
Web: http://www.torstenmaue.net/blog/

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel