Computer & Internet

PDU-Mehrfachanschlüsse sind praktisch

Die Stromversorgung ist das, was für eine IT-Einheit am wichtigsten ist. Denn ohne Strom ist es nicht möglich, dass die IT-Einheit überhaupt ihre Arbeit verrichten kann. Nun ist es aber bei einer IT-Einheit, die in einem Rack steht nicht mit einem einfachen Stecker für den Stromanschluss getan. Denn die IT-Einheit besteht nicht nur aus einem Gerät. Und auch die Kühlgeräte rings um die IT-Einheit herum möchten natürlich mit Strom versorgt werden. Aus diesem Grund entscheidet man sich für eine sogenannte Rack PDU. Hierbei handelt es sich um eine Stromverteilungseinheit. Diese wird im Geräterack direkt montiert. Sie versorgt dann die einzelnen IT-Komponenten, wie Router, Server und Firewalls mit Strom. PDUs sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Dies ermöglicht es einem Unternehmen je nach seiner Konstellation bzw. Größe für eine effektive Stromversorgung zu sorgen für die IT-Einheit und gleichzeitig auch für eine sehr kosteneffiziente Energieverwaltung. Man unterscheidet zunächst einmal die Basis-PDUs und die Mess-PDUs, sowie die Switch PDUs und die Intelligenten PDUs. Für welche PDUs sich die Unternehmen auch entscheiden, sie sollten darauf achten, dass auf jeden Fall darauf geachtet wird, dass die Möglichkeit besteht für einen externen Neustart von Servern und der IT-Geräte, und zwar von jedem Ort der Welt aus. Dies erhöht auch die Systemverfügbarkeit und -produktivität.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel