Computer & Internet

HDDVD – Das Format der Zukunft?

Vor wenigen Jahren, da galt die DVD noch als modern, in und komplett begehrenswert. Die Videokassette war immer uncooler und so machte sich die DVD auf dem Weg, in die heimischen Wohnzimmer. Kaum läuft die DVD ohne Probleme, kommt schon wieder ein neues Format und schlägt sich mit ihr um den ersten Platz – Die HD DVD. Stellt sich nur die Frage, ob sich ein Wechsel allerdings lohnt, denn in den Medien ist das neue Medium noch in der Kritik und wird mit erschreckender Kritik regelrecht bombardiert. Wer sich für das verkehrte Medium entscheidet, der kann in wenigen Monaten schon als Null da stehen. Denn wenn sich das neue Medium HD DVD, die noch einen Wettbewerber namens Blu-ray hat, auf Dauer nicht durchsetzen kann, dann wird auch das Angebot an neuen Filmen sehr gering sein.

Ergo wäre es dann verschwendete Anlage, die den Geldbeutel ganz schön belastet. Man sollte nicht vergessen, dass das neue System auch eine auch viel positives hat. Eine Standard DVD ermöglicht beispielsweise eine Speicherkapazität von 4,7 GB. Damals richtungsweisend, jetzt die Norm. Die HD DVD hingegen weist da schon viel höhere Kapazitäten von 15 GB auf, Blue Ray bietet sogar 25 GB. Es entflammt also gegenwärtig ein wahrer Formatkrieg, denn Blu-ray und HD DVD ähneln sich sehr. In ein paar Punkten wird Blu-ray auch essenziell höher gehandelt, jenes ist schon an dem Speicher erkennbar. Ferner in den äußeren optischen Maßen, sind alle beide Formate gleich zur „normalen“ DVD. Vorteil bei HD DVD ist allerdings in jedem Fall die Auflösung, die viel besser ist als die DVD. Bis zu 1920 x 1080 Pixel im Vollformat weist das neue Medium auf und kann sich damit durchaus sehen lassen.

Was dagegen die Sicherheit betrifft, stößt man immer wieder auf negative Punkte, die kommend eigentlich nicht für die HD DVD sprechen. Konstrukteure haben herausgefunden, dass sich der Kopierschutz bei HD-DVD Filme mit einem normalen und leichten Software-Tool aussondern lässt. Da die Filmindustrie aber auf höchstmögliche Sicherheit bedacht ist, ist dies ein Defizit, der möglicherweise noch für viel Gesprächsstoff sorgen wird und die Entscheidung zum Wechsel auf Blu-ray oder HD DVD recht erschweren wird. Ohne Filme ist das Medium völlig sinnlos. Es fehlt jetzt einfach noch die Erfahrung, um das neue Medium am Markt zu etablieren. Wer allerdings doch denkt, sich künftig seine Filme in erster Klasse Qualität anzuschauen, der kann nur hoffen, dass sich eines der neuen Formate zu guter Letzt doch durchsetzt.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel