Computer & Internet

Geld verdienen mit der eigenen Homepage

Mit der eigenen Webseite Geld verdienen – welcher Webmaster träumt davon nicht? Möglich ist dies und es erfordert auch nicht viel Arbeit.

Eine einfache und vor allem auch für den Laien unkomplizierte Art und Weise seine Webseite zu vermarkten bietet sich durch das Google AdSense Programm. Jeder Webmaster kann sich für dieses Partnerprogramm bewerben. Ist eine Webseite erstmal angenommen, so muss man nur noch den Google AdSense Code generieren und auf seine Webseite einbinden und schon kann man Geld verdienen. Das AdSense Programm bietet eine Reihe von Werbeanzeigen, man kann auswählen zwischen Contentanzeigen, Suchergebnisseiten und Empfehlungen.

Ruf man nun die eigene Webseite auf, so erscheint an der Stelle, wo der Programmcode eingebunden wurde die Werbung. Wichtig ist hierbei, dass man nicht selbst auf die Anzeigen klickt, da dies verboten ist und zum Ausschluss des AdSense Programms führt.

Bei den Contentanzeigen wird Werbung generiert, die zum Inhalt der Seite passt, so dass interessante Werbeeinblendungen angezeigt werden, die den Besucher dazu animieren sollen, auf die Werbung zu klicken. Klickt ein Besucher auf die Werbung, so erhält der Webmaster der bei dem AdSense Programm angemeldet ist eine pro Klickvergütung. Die Höhe dieser Vergütung ist recht unterschiedlich und richtet sich nach dem Thema der Anzeigen. Die Vergütung pro Klick ist in der Regel zwischen 0,10 und 2,00 $. Eine Auszahlung der Einnahmen erfolgt ab 100,00 $. Die Teilnehmer können erhalten das Geld entweder per Scheck oder Banküberweisung.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel