Computer & Internet

Erfind des Lächelns

Bei einem Smiley handelt es sich um eine grafische Darstellung von einem Lachen. Ein gelber Kreis, in den ein Bogen und zwei Punkte reingemalt sind. Wenn man einen derartigen Smiley sieht, dann kann man eigentlich nichts anderes machen, als darüber lachen bzw. mit dem Smiley-Gesicht einfach lachen. Die Smileys werden heute in vielen Formen auf den Markt gebracht.

Häufig verwendet werden die Smileys in Form der Emoticon. Und zwar in Chaträumen, im Usenet und auch im Email-Verkehr. Dargestellt werden können mit dieser Art von Smileys jede Menge von Emotionen. Dass diese Smileys einmal so erfolgreich sein würden, um Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zeichnen, hätte sich wohl vor allem Harvey Ball, der verkannte Erfinder der Smileys nie erträumen lassen. Doch den Siegeszug der Smileys in allen Bereichen erlebte der 2001 verstorbene Ball noch mit. Allerdings auch als in den 1980er Jahren die Smileys in Verruf gerieten, als die Hersteller der Ecstasy-Tabletten den Smiley auf die Pillen druckten, die als Rauschmittel stark in Verruf gerieten. Die Hersteller von Artikeln, auf denen der Smiley abgebildet war, wurden daraufhin aus den Regalen verbannt, bis die Welle der Empörung wieder versiegte. Mit der Hilfe von Smileys kann man aber heute auch noch jedem Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zeichnen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel