Computer & Internet, Immobilien & Wohnung

Auch Gardinenschienen können ein Blickfang sein

Es gibt Dinge in einer jeden Wohnung, die mehr oder weniger vernachlässigt werden, weil man sie für unwichtig hält. So geht es beispielsweise der Gardinenschiene. Kaum jemand macht sich Gedanken darum – oftmals ist schon eine vorhanden, wenn man die Wohnung bezieht, und niemand kommt auf den Gedanken, sie auszutauschen. Die Vorhänge werden angebracht, ungeachtet des Risikos, dass sie womöglich gar nicht zur Vorhangstange passen. Hat man eine Gardinenschiene in Weiß, kann man tatsächlich nicht sehr viel falsch machen. Es gibt allerdings weit mehr Designs und Materialien, die auffälliger sind als die schlichte Variante in Weiß. So kann man damit durchaus auch einen Blickfang kreieren, wenn man die stilvolle Variante wie die Gardinenstange Bronze wählt. Passt sie zur restlichen Einrichtung des Raumes, kann man so die Wirkung anderer Details ergänzen. Das Fenster stellt in jedem Raum automatisch einen Ort dar, der früher oder später Aufmerksamkeit auf sich zieht. Mit einer passenden Dekoration wird so aus einem „Rausgucker“ ein echter Hingucker.
Viele Menschen nehmen allerdings die Möglichkeiten gar nicht war, die ein solches Objekt zur optischen Ausgestaltung eines Raumes bietet. Oder schlimmer noch, sie vergreifen sich komplett bei der Wahl der Gardinenstange, sodass diese weder zu den Vorhängen, noch zur übrigen Einrichtung passt. Man mag sich zwar einreden, dass dieses Detail nicht weiter ins Auge fällt, doch mit der Zeit wird man das Gegenteil feststellen. Vielleicht fällt es nicht auf den ersten Blick auf, doch wenn man eine Zeit lang in einem Raum verweilt, beginnt der Blick automatisch zu wandern und bleibt mit Sicherheit am Fenster hängen. Es sollte daher nicht völlig vergessen werden, sich auch über dieses Detail von vorneherein Gedanken zu machen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel