Computer & Internet

10 Tipps für den Vista-Desktop

1 „Ausführen“ im Startmenü: Um den Befehl „Ausführen“ wieder ins Startmenü zu integrieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Start-Button, rufen die „Eigenschaften“ auf, wechseln zur Registerkarte „Startmenü“ und klicken auf „Anpassen“. Aktivieren Sie in der folgenden Liste ganz oben die Option „Befehl ‚Ausführen’“.

2 Startmenü ändern: Das Startmenü zeigt links die zuletzt aufgerufenen Programme (z.b. Firstload, Word etc.). Die Anzahl können Sie einstellen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und rufen Sie die „Eigenschaften“ auf. Im Register „Startmenü“ klicken Sie auf „Anpassen“ und wählen neben „Anzahl der zuletzt ausgeführten Programme“ einen Wert zwischen „0“ und „30“.

3 Sidebar schützen: Um das Verdecken der Sidebar durch ein maximiertes Anwendungsfenster zu verhindern, klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich der Sidebar und aktivieren im Kontextmenü die Option „Sidebar im Vordergrund anzeigen“.

4 Icon-Größe ändern: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wählen Sie im Kontextmenü „Ansicht“. Im folgenden Menü können Sie „Große Symbole“ oder die kleineren klassischen Icons einstellen.

5 Pfad anzeigen: Nach einem Klick in die Adresszeile des Explorer erscheint der tatsächliche Pfad eines Ordners.

6 Fenster-Vorschau aktivieren: Um eine Vorschau auf die aktuell geöffneten Fenster zu erhalten, ziehen Sie die Maus auf eines der Fenster-Symbole in der Taskleiste. Eine ähnliche Vorschau sehen Sie, wenn Sie mit [Alt]+[Tab] die Anwendungen wechseln.

7: Zwischen Fenstern wechseln: Die 3DDarstellung zum Wechseln zwischen mehreren geöffneten Fenstern ist nur mit dem Aero-Design verfügbar. Ansonsten drücken Sie mehrere Male die Tastenkombination [Windows]+[Tab]. Alternativ dazu klicken Sie in der Schnellstartleiste auf „Zwischen Fenstern umschalten“ und benutzen das Scroll-Rad der Maus oder die Pfeiltasten.

8: Menüleiste sichtbar machen: Um die Menüleiste im Explorer sichtbar zu machen, drücken Sie die Taste [Alt]. Damit die Leiste auch beim nächsten Start erscheint, klicken Sie auf „Organisieren | Layout | Menüleiste“. Die Einstellung wirkt sich übrigens auch auf andere Fenster aus.

9: Pfad kopieren: Wenn Sie im rechten Fenster des Explorer einen Ordner oder eine Datei mit der rechten Maustaste anklicken und dabei die [Shift]-Taste gedrückt halten, haben Sie Zugriff auf die Befehle „Als Pfad kopieren“ und „Eingabeaufforderung hier öffnen“. Nach Ausführen des ersten Kommandos können Sie den Pfad etwa in eine Textverarbeitung einfügen, mit dem zweiten rufen Sie in diesem Ordner das Fenster der Eingabeaufforderung auf.

10: Suchergebnisse ordnen: Im Explorer erscheinen die Suchergebnisse normalerweise ungeordnet. Um die Treffer nach Typ getrennt zu sehen, klicken Sie auf „Organisieren | Layout | Suchfenster“.

So macht das Arbeiten mit Vista, bzw. mit Ihrem Laptop, oder Computer gleich viel mehr Spaß…

Be Sociable, Share!
Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel