Bildung & Schule, Familie & Kind

Studieren mit Kind in Berlin

Ein Studium erfolgreich ist ohnehin schon eine große Aufgabe. Wenn man dazu noch ein Kind oder vielleicht sogar 2 oder mehr Kinder hat, scheint ein erfolgreiches Studium in weite Ferne gerückt zu sein. Während andere Studenten sich zu Lerngruppen oder Tutorien treffen, sitzen Studierende mit Kind(ern) Nachmittags auf dem Spielplatz und haben bis um 21 Uhr meistens damit zu tun ihre Kinder ins Bett zu bringen. Wer nach solch einem Tag noch Kraft hat, versucht sich noch hin zu setzen und die Vorlesungen für den morgigen Tag vorzubereiten, oder wenigstens noch einmal über die Notizen des heutigen Tages zu schauen. Ob zu dieser späten Stunde allerdings noch Informationen effektiv gespeichert werden sei an dieser Stelle dahin gestellt. Eltern die Studieren haben es oft nicht sehr einfach. Auf www.berlin-studis.de gibt es einige Tipps, die Studierende in Berlin nutzen können um sich ihr Studium mit ihren Kindern so gut wie möglich zu organisieren um alles unter einen Hut zu bekommen. Da gibt es beispielsweise Kindertagesstätten des Berliner Studentenwerks in einigen Universitäten und Fachhochschulen, in der die Kinder der Studierenden oder auch die der Professoren liebevoll umsorgt und beschäftigt werden. Außerdem gibt es auch noch finanzielle Unterstützung für Studierende mit Kind(ern) die Bafög erhalten. Sie erhalten vom Amt für Ausbildungsförderung einen sogenannten Kinderbetreuungszuschlag der nach dem Studium nicht zurück gezahlt werden muss, weil er als Zuschuss geleistet wird. Anträge müssen im Studentenwerk Berlin gestellt werden.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel