Bildung & Schule, Familie & Kind

Sind so kleine Hände….

In vielen Kindergärten gibt es das Angebot, dass schon die Kleinsten der Kleinen mit dem Blockflöten spielen beginnen können. Viele Kinder stehen allerdings vor dem Problem, dass sie mit ihren kleinen Fingern gar nicht alle Löcher der Flöte verschließen können.Mag das Interesse des Kindes noch so groß sein, es scheitert nicht selten an eben diesem Problem. Was ist da nahe liegender als eine Flöte zu nutzen, die speziell für kleine Hände konzipiert wurde? Mit weniger Löcher zum Greifen, kleiner als eine normale Sopran Blockflöte.

Die Kindergartenflöte ist eine Fünflochflöte und wurde speziell für kleine Kinder entwickelt. Durch die Einfachheit und Ausblendung der spieltechnischen Probleme auf ein Minimum, sorgt diese Flöte dafür, dass der erste Kontakt Ihres Kindes mit der Musik zu einem faszinierenden Erlebnis wird.

Die Flöte besteht aus riss-unempfindlichen Bergahorn und hat einen extrem schönen Klang. Kleine Kuhlen zeigen den kleinen Spielern wo die Daumen hingehören und Voggy zeigt im mitgelieferten Buch, auf welches Löchlein welcher Finger kommt. In „Voggy’s Kindergarten-Flötenschule“ lernen schon Kindergartenkinder welche Bedeutungen Noten und Pausen haben, bekommen einen Einblick ins Notensystem und spielen erste Lieder, basierend auf den Tönen g, a, h, c, d und e (Bsp.: Auf der Mauer auf der Lauer).
In schönen großen Abbildungen werden die Grundlagen der Musik aufgezeigt und mit niedlichen kleinen Bildern begleitet.

Wer seinem Kind den Einstieg in die Welt der Blockflöten erleichtern möchte, der ist bei der Kindergartenflöte an der richtigen Stelle!

Prädikat: Besonders empfehlenswert!

Inhalt: Fünfloch-Holzflöte
Stofftasche
Wischer zum Reinigen
Lehrbuch „Voggy’s Kindergarten- Flötenschule“ (Martina Holtz)
Verpackt im bunten Kinderrucksack
Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel