Bau & Renovierung

Unterputzradios für Ihr Schalterprogramm

Die Unterputz-Radios der neuen Generation sitzen einfach in der Wand – vergleichbar wie beispielsweise Lichtschalter und Steckdosen des vorhandenen Schalterprogramms. Das vermeidet die lästige Verlegung von Anschlußkabeln und hält Arbeitsbereiche und Ablageflächen frei von Kabelsalat. Das Unterputzradio fügt sich also nahtlos in die vorhandene Elektroinstallation ein.
Die intuitive Bedienung wird durch ein kapazitives Sensorfeld in Verbindung mit einem hochwertigem Display zur Anzeige von Informationen und senderspezifischen Daten abgerundet. Die neu konzipierten Lautsprecher sorgen für einen sauberen, voluminösen Klang – auch in hochwertiger Stereoqualität, wenn ein optional angebotener Zusatz-Lautsprecher installiert wird. Die Lautsprecher können direkt in Kombination mit dem Bedienelement des Radios oder, verbunden mit einer 2-adrigen Leitung, je nach örtlicher Gegebenheit, in einer Entfernung von bis zu 20 m installiert werden. Das Radio erkennt die angeschlossenen Lautsprecher völlig eigenständig und schaltet automatisch zwischen Stereo- und Monobetrieb um.
Licht an und Musik mit einem Tastendruck.
Mit einem integrierten 230V Nebenstelleneingang direkt am Radio lässt sich die Funktionalität des Radios noch erweitern. Sind an diesem z.B. ein Lichtschalter oder die Badezimmerbeleuchtung angeschlossen, wird mit dem Licht auch das Radio automatisch ein- und ausgeschaltet. Die Montage der Radiokombination ist einfach. Der Radio-Einsatz und die Lautsprechereinheit können einzeln in einen 1-fach-Rahmen oder gemeinsam in einem 2- bis 5-fach-Kombinationsrahmen senkrecht oder waagerecht installiert werden. Die einzelnen Komponenten des Unterputzradios werden jeweils in einer eigenen Unterputz-Gerätedose installiert. Empfohlen sind hierfür tiefe Schalterdosen, da die Verdrahtung leichter fällt. Das Radio-Einsatz benötigt lediglich 230 V-Spannungsversorgung. Die Lautsprecher sowie Zusatzlautsprecher können durch 2-adrige Leitungen am Bedienteil installiert werden. Die optionale Cinch-Steckdose kann mit einer 3-adrigen Leitung am Radio-Einsatz in maximal 3 Metern Entfernung angeschlossen werden. Vorsicht ist bei der Installation weiterer elektronischer Komponenten geboten. Sie können die Empfangsqualität des Radios beeinflussen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel