Bau & Renovierung

Idealer Platz für einen Ablufttrockner finden ist häufig schwer

Anders als bei der Waschmaschine, die man auch in der Küche als Unterbaugerät unterbringen kann, muss man bei einem Ablufttrockner schon genau überlegen, wo man diesen hinstellt. Zunächst einmal benötigt an hierfür natürlich eine Steckdose, in der der Stecker eingesteckt und die Stromversorgung des Gerätes sichergestellt werden kann. In der Küche findet man häufig eine freie Steckdose nicht, wobei man natürlich auch diesen Trockner als Unterbauvariante sich in die Küche stellen kann. Doch dafür muss eine weitaus wichtigere Voraussetzung erfüllt sein. Und zwar muss der Platz, an den man diese Art von Trockner hinstellen möchte auch über die Möglichkeit einer sehr guten Belüftung verfügen. Dies hat schließlich etwas mit Schimmelbildung zu tun, denn die Geräte geben sehr viel Feuchtigkeit ab über den Schlauch, der natürlich auch noch einen extra Platz bedarf und entsprechend aus einem Fenster oder einem Loch in der Wand gehängt werden muss. Und dies ist oftmals der Grund, warum ein derartiger Trockner letztlich doch im Keller neben der Feuerungsanlage landet. Doch auch hier gilt, dass eine ausreichende Belüftung von Nöten ist.

Es ist daher in den meisten Fällen aus baulichen Gründen zu überlegen, ob man sich nicht doch für einen Kondenstrockner entscheidet. Dieser bedarf aber auch für den Fall, dass er neben einer Feuerungsanlage untergebracht ist.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel