Bau & Renovierung

Eigentumswohnung in Würzburg

Wer heute eine Eigentumswohnung kaufen will in Würzburg oder anderswo, der muss sehr viel beachten, auch wenn er den Kauf über einen Makler abwickelt. Gelesen werden sollte vor allem jedes Kleingedruckte, das einem in Zusammenhang mit dem Kauf von einer Eigentumswohnung vorgelegt wird. Vor dem Kauf allerdings heißt es auch jede Menge Erkundigungen einziehen, und zwar nicht nur über den Hauseigentümer, sondern auch über die Bedingungen im Kaufvertrag. Und auch das nachbarschaftliche Umfeld sollte man vor dem Kauf von einer Eigentumswohnung auf keinen Fall aus den Augen lassen. Vor dem Kauf auf jeden Fall geklärt werden sollte ist die Frage der Mängelbeseitigung. Vor allem wenn man einen Altbau in Würzburg erworben hat, ist es wichtig auf jede einzige Kleinigkeit zu achten. Vor allem bei Altbauwohnungen besteht die Gefahr, dass bestehende Mängel nicht entdeckt werden, weil die renovierte Wohnung eben perfekt aussieht. Aber natürlich muss man sich keine Röntgengeräte besorgen, doch heißt es in den Verträgen immer: Gekauft wie besichtigt, wobei hier auch die Zusicherung des Verkäufers steht, dass auch ihm von Mängeln zum Zeitpunkt des Kaufs nichts bekannt war. Doch stehen Immobilien zum Verkauf, so ist die Gefahr immer gegeben, dass der Verkäufer wesentliche Mängel einfach verschweigt. Doch bei Einschaltung eines Maklers schauen ja statt zwei, vier Augen nach Mängeln.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel