Bau & Renovierung

Die Ameisen unter den Kränen

Die so genannten Minikräne sind erstaunliche Kraftpakete: Trotz ihrer geringen Größe können sie beachtliche Gewichte heben und werden stets dann gebraucht, wenn zu wenig Platz für die herkömmlichen, hoch aufragenden Mobilkräne besteht.
Die immer in Rot gehaltenen Minikräne von UNIC, die Vorreiter in puncto Innovation, Technologie und Verarbeitung sind, werden in 6 verschiedenen Modellen produziert: Diese sind nur zwischen 60 cm und 160 cm breit und 200 cm bis 220 cm hoch, bringen zwischen einer und acht Tonnen auf die Waage und können nichtsdestotrotz Lasten zwischen 1.000 kg und 6.000 kg auf eine Höhe von 5,5 m bis 22 m heben. Ein UNIC Minikran bietet eine erstaunliche Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, die sich keineswegs auf den konventionellen Hausbau beschränken: Ob Fassaden, Balkone, Wintergärten, Hallenmontage, Tunnelbau, oder Kanal- und Anlagenarbeiten – die kleinen und mobilen UNIC Minikräne sind die perfekte Lösung, wenn es für andere Kräne zu eng ist! Obendrein halten auch Treppen einen Minikran keineswegs auf!
Im vergangenen Advent konnte das Spitzenmodell der UNIC Familie im Berliner Hauptbahnhof unter Beweis stellen, wozu es fähig ist. Dort kam ein Vorführmodell der Serie URW-706 beim Aufstellen eines chicen Swarovski Weihnachtsbaums, der eine Höhe von fünfundzwanzig Metern hatte und aus 28 Edelstein-verzierten Ringen zusammengesetzt war, zum Einsatz. Obzwar die Ringe bis zu 1.000 kg wogen, war die Errichtung in zweieinhalb Tagen erfolgreich erledigt.
Jene, die einen Minikran von UNIC nur zu mieten beabsichtigen, können übrigens mit der UNIC Vermietzentrale in Leverkusen oder einem von rund vierzig Vermietpartnern in ganz Deutschland Kontakt aufnehmen, wo sie auch weit reichende technische Unterstützung bekommen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel