Arbeit & Beruf

Existenzgründung – Der Weg in die Selbstständigkeit

Eine Existenzgründung ist im kleinen Rahmen der Schritt in eine selbstständige Tätigkeit, im
großen Rahmen spricht man von einer Unternehmensgründung, die über den Mittelstand hinausgehen kann. Gleichwohl wie hoch die Ziele einer Existenzgründung gesteckt wurden, eine zeitaufwändige Vorbereitung auf die Existenzgründung sichert weitgehend den künftigen Erfolg, den die Gründer später verbuchen können.

Wie aus Studien hervorgeht, ist eine schlecht vorbereitete Existenzgründung oftmals zum
Scheitern verurteilt. Die Gründe sind offensichtlich, wenn man sich die verschiedenen
Kompetenzen anschaut, die ein Gründer mitbringen muss. Einerseits muss man für eine
Existenzgründung eine gewisse Fachkompetenz aufweisen. Das bedeutet, dass man
spezifische Sachverhalte und Aufgaben vor, während und nach der Existenzgründung
selbstständig und kompetent erfassen und bewältigen können muss. Des Weiteren muss die
Gründerperson auch Selbstkompetenz besitzen, denn bei einer Existenzgründung muss man
sich fortlaufend selbst motivieren. Es gibt keine Kontrollinstanz durch einen Arbeitgebers
mehr, somit ist es nötig, sich selbst antreiben, um für die Existenzgründung am Ball zu
bleiben.

Natürlich ist Kompetenz auch auf der kommunikativen Ebene vonnöten, denn eine Existenzgründung erfordert den Umgang mit Menschen, bei dem man überzeugend, aber auch später für die Angestellten motivierend sein muss. Während des Ablaufs einer Existenzgründung wird man beispielsweise Investoren, Partner oder auch Banken mit seinem Vorhaben überzeugen müssen. Hierfür dient einerseits ein Geschäftskonzept, dass das Geschäftsvorhaben verdeutlicht und strukturiert. Bei einer Präsentation dieses Konzepts wird man trotzdem auch zu einigen Fragen Rede und Antwort stehen müssen, damit die Existenzgründung Unterstützung erfahren wird. Hier kommt es auf einen überzeugenden Dialog an, bei dem man nicht unsicher auftreten darf.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel