Arbeit & Beruf

Die Personaleinsatzplanung und ihre Grundlagen

Heute wird die Personaleinsatzplanung als einer der wichtigsten Bereiche in einem Unternehmen angesehen. Sie wird in Betrieben aller Branchen durchgeführt und muss unabhängig der Unternehmensgröße eine enorme Aufmerksamkeit genießen. Bei der Personaleinsatzplanung handelt es sich um eine Säule, die den individuellen Unternehmenserfolg aktiv beeinflusst. Sie beeinflusst zudem die betriebswirtschaftlichen Abläufe eines Betriebes. In Deutschland ist die Personaleinsatzplanung überwiegend unter der Abkürzung PEP bekannt. Bis heute handelt es sich hierbei jedoch um ein Kürzel, das ausschließlich auf nationaler Ebene Bedeutung genießt. Die Personaleinsatzplanung verfolgt in einem Unternehmen unterschiedliche Ziele und deckt verschiedene Aufgabenbereiche ab. Durch sie erfolgt unter anderem die Zuteilung verschiedener Arbeitsbereiche. Des Weiteren geht sie auf die zeitlichen Anforderungen ein, die in einem Unternehmen vorhanden sind. Die Personaleinsatzplanung orientiert sich an zwei Grundlagen. Bei diesen handelt es sich zum einen um die Anforderungen eines Unternehmens und zum anderen um die der Mitarbeiter. Nur wenn beide Erfordernisse berücksichtigt werden, kann die Personaleinsatzplanung maximale Erfolge erzielen und die individuelle Leistungsfähigkeit steigern. Bei der Zuordnung der einzelnen Positionen muss darauf geachtet werden, dass diese zum Fähigkeitsprofil der Mitarbeiter passen. Demnach müssen sowohl die Kenntnisse als auch die Fähigkeiten eine optimale Aufgabenbewältigung zulassen.

Die Personaleinsatzplanung umfasst selbstredend weitere Aufgabengebiete, zu denen zum Beispiel die Umstrukturierung gezählt werden muss. Kommt es in einem Unternehmen zu Umstrukturierungen, muss die PEP auf diese reagieren und eingehen. Zu Umstrukturierungen gehören sämtliche Beförderungsangelegenheiten von Fachkräften. Im Detail konzentriert sich die Personaleinsatzplanung überwiegend auf die Bedürfnisse eines Unternehmens. Dabei geht sie sowohl auf die quantitativen Erfordernisse ein als auch auf die, die sich auf die zeitlichen und örtlichen Anforderungen beziehen. Bei allen Maßnahmen, die im Rahmen der Personaleinsatzplanung durchgeführt werden, muss auf die Neigungen und die Interessen der Mitarbeiter geachtet werden. Nur so kann die maximale Leistungsfähigkeit erreicht werden. Um einen maximalen Unternehmenserfolg erzielen zu können, muss die Leistungsfähigkeit in allen Abteilungen eines Betriebs gegeben sein.

Bei der Personaleinsatzplanung handelt es sich um einen Arbeitsbereich, der extrem umfangreich ist. Des Weiteren erstreckt sie sich grundsätzlich über ein langes Zeitfenster, sodass es selbstredend immer wieder zu Problemen kommen kann. Alle Probleme, die bei der Personaleinsatzplanung auftreten, werden als Optimierungsprobleme bezeichnet und sind demnach ein Bestandteil der Operations Research.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel