Arbeit & Beruf

Businessplan des Ingenieurs

An der Stelle wichtige Informationen zur Gründung eines Ingenieurbüro (detailliertere Informationen können z. B. auch einer sog. Businessplan Vorlage entnommen werden). Die persönliche und betriebliche Versicherung bei einem Businessplan als Ingenieurbüro sollte mindestens aus folgenden Versicherungen bestehen: Krankenversicherung und Rentenvorsorge für den Existenzgründer vom Ingenieurbüro, Berufsunfähigkeitsabsicherung ( speziell für Existenzgründer des Ingenieurbüro `s ) einer Betriebshaftpflicht ( auch ganz speziell für den Businessplan des Ingenieurbüro `s ), Unfallvorsorge und Rechtsschutzversicherung. Die Vorsorgekosten sollten im Businessplan enthalten sein.

Ein Marketingpaket für das Ingenieurbüro sollte u. a. Visitenkarten, Briefpapier, Flyer, Stempel sowie weitere spezielle Marketingmittel für das Ingenieurbüro enthalten. Eine Webseite, welche Informationen zur Tätigkeit als Ingenieurbüro enthält, ist auf jeden Fall empfehlenswert. Das Marketingbudget sollte ebenfalls im Businessplan enthalten sein. Es gibt zur Orientierung hier sicher auch Businessplan Muster im Netz zu finden.

Bei einer Gründung mit dem Businessplan Ingenieurbüro sollte bestenfalls von Anfang an eine steuerliche Betreuung direkt über einen Steuerberater, oder in der Anfangsphase über ein Buchführungsbüro, erfolgen. Es ist übrigens so, dass das Buchführungsbüro keine Steuerberatung für das Ingenieurbüro durchführen darf, es ist aber ggf. bei den Gebühren etwas günstiger. Egal ob Steuerberater oder Buchführungsbüro, die Kosten sollten auf jeden Fall auch in den Businessplan einfließen, damit ein Überblick gewährt bleibt.

Weitere Infos zum Ingenieurbüro, welche speziell auf die Tätigkeit als Ingenieurbüro zugeschnitten sind, beispielsweise zum Businessplan für das Ingenieurbüro, erhalten Sie auch im Internet.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel