Allgemein

Werden auch Sie aktiv gegen Diabetes- JETZT!

Gerade heutzutage in einer Gesellschaft, die von einem unbeweglichen Alltag, ungesundem Essen und der primären Fortbewegung in Auto, Fahrstuhl und Rolltreppe geprägt ist, ist die Gefahr an Diabetes zu erkranken viermal so hoch wie noch vor etwa fünfzig Jahren. Das Übergewicht kommt schleichend und ehe man sich versieht ist aus den Fettpölsterchen an der Hüfte eine ernstzunehmende Fettleibigkeit geworden.
Diabetes tritt heute keineswegs nur bei älteren Menschen auf; auch Kinder und Jugendliche sind zunehmend betroffen, da sie von Zuhause eine falsche Ernährung vorgelebt bekommen.
Ist man ersteinmal an Diabetes erkrankt, so hat das massive Einbußen der Lebensqualtät zur Folge.
Aber man kann etwas dagegen tun um das eigene Diabetesrisiko auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
Stehen Sie auf und gehen sie raus! Bewegen Sie sich! Sport ist hierbei das oberste Gebot. Es geht nun nicht darum einen Marathon zu laufen. Schon eine halbe Stunde flottes Gehen jeden Tag reicht aus.
Suchen Sie sich eine Sportart,die Ihnen Freude und Energie bringt. Egal ob allein oder im Team: Sport setzt Glückshormone frei,macht schlank und schön.
Sie werden sehen, dass sie sich nach anfänglicher Überwindung schon bald wie neugeboren fühlen werden.
Lassen Sie sich nicht von Aufzügen und Rolltreppen zur Bequemlichkeit verführen, sondern nehmen Sie die Treppenstufen wo immer es möglich ist und verbrennen Sie hierbei nebenher einfach Kalorien und kurbeln Sie ihren Stoffwechsel an.
Denken Sie an regelmäßige Mahlzeiten. Vergessen Sie nicht: Es geht hierbei nicht um Verzicht, sondern einfach um bewussteres Essen.
Meiden Sie unnötige, schlechte Fette, die Ihren Körper lähmen und träge machen. Greifen Sie lieber zu Salat, Obst, Gemüse, Hühnchen und Fisch. Benutzen Sie Olivenöl anstatt des Sonnenblumenöls.
Informieren Sie sich über Risikofaktoren bezüglich einer Diabeteserkrankung und sichern Sie sich ein gesundes, vitales, aktives und langes Leben. JETZT!

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel