Allgemein

Schlaue Energiesysteme als auch Energieeinkauf.

Einführung eines Energiemanagementsystems soll ab 2013 als Bedingung für Stromsteuererstattungen werden.

Die Zeit 2011/2012 sollte als Übergangsphase dienen. Ab 2013 ist dann für produzierende Gewerbe die Durchführung eines Energiemanagementplans vorzunehmen für Stromsteuer- und Stromsteuerererstattungen.

Insoweit sollte inzwischen über die Einführung eines professionellen Energiemanagementkonzepts nachgedacht werden, um genug Zeit für die Einführung zu haben und die daraus resultierende Benefits zu nutzen.

Clevere Energiesysteme benötigen passendes Energiemanagement und clevere Energielösungen, die profitabel und ökonomisch alle brauchbaren Energieträger wie z.B. Strom, Windkraft, Solare Strahlung wie Solarthermie und Photovoltaik, Öl, Wasserkraft und Geothermie mit perfektionierten Steuerungseinstellungen realisieren.

Die Leistungsspanne von Energiemanagement und Energieberatung reicht von einfachen Energiespartipps der Energieeffizienz über Nutzungsgradverbesserung bis zu kapitalintensiven Anschaffungen in erneuerbare Energien und sonstige alternative Energien. Energie-Einsparmöglichkeiten sind bis zu 70% gegeben zum Beispiel bei Hallenbeleuchtung.

Die Gegebenheiten, die vorgefunden werden in den Unternehmen, beeinflussen die Energiesparpotentiale wesentlich. Energiemanager und Energieberater erreichen mit gutem Energiemanagement auch mit Optimierungen z.B. von Heizungssteuerungen und Gerätesteuerungen auch ohne Anschaffung hohe Energiekosteneinsparungen realisieren.

Der Energiemanager – Einsatz zur Verbesserung der Energienutzung und zur verbesserten Energieverwendung weiter zur Anwendung erneuerbarer Energien, ist hoch rentabel. Kompetente Energiemanager undEnergieberater haben in Unternehmen Erfolg mit der Einführung von Energiemanagementsystemen. Sie konzipieren energiesparende Planungskonzepten und helfen Unternehmen auch durch die Besorgung der erforderlichen Finanzierungsmittel

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel