Allgemein, Versicherung & Finanzen

Private Versicherung – lohnt sie sich wirklich?

Der Streit über die Vorteile, den eine private Versicherung den Versicherten beschert, ist schon lange entbrannt. Die Bevorzugung der Privatpatienten bei den Ärzten ist oftmals das erste Argument, welches für die private Versicherung genannt wird. Neben diesem offensichtlichen Vorteil verbergen sich noch viele, weitere Vorteile hinter einer Privatversicherung. Der umfangreiche Leistungskatalog, den die Absicherung durch eine private Versicherung mit sich bringt, ist ein weiterer Vorteil. Gerade im Vergleich zu dem Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherungen zeigt sich dieser Vorzug der privaten Versicherung in einem besonders guten Licht. Die gesetzlichen Kassen kürzen stetig die Leistungen und sprechen nun auch noch von einer Beitragserhöhung.

Der Nachteil, der dem Versicherungsschutz durch eine private Versicherung nachgesagt wird, ist der Kostenfaktor. Die private Versicherung sei um ein Vielfaches teurer als eine gesetzliche Versicherung. Diese Behauptung stimmt nicht immer. In manchen Fällen ist die Absicherung durch eine private Versicherung auch preiswerter. Sollte ein direkter Vergleich das Ergebnis zeigen, dass die private Versicherung doch teurer ist, die Absicherung durch eine gesetzliche Kasse aber nicht in Frage kommt, kann ein anderer Weg beschritten werden. Seit geraumer Zeit müssen auch die privaten Krankenversicherungen einen so genannten Basistarif anbieten. Dieser Tarif ist kostengünstiger und bietet die gleichen Versicherungsleistungen einer gesetzlichen Versicherung. Die Flexibilität der privaten Krankenkassen entsteht auch durch die Wahlmöglichkeit der verschiedenen Tarife. Eine umfangreichere Absicherung durch Premium Tarife kosten den Versicherten natürlich mehr Geld, aber bieten auch deutlich umfangreichere Leistungen an. Doch gesetzlich Versichert, die sich aufgrund der Versicherungsbedingungen keinen Zugang zu dem Versicherungsschutz durch eine private Versicherung verschaffen können, müssen nicht verzweifeln. Das große Angebot an privaten Zusatzversicherungen sichert auch gesetzlich Versicherte gut ab Die Chefarztbehandlung oder das Einbettzimmer im Krankenhaus sind dank einer privaten Zusatzversicherung kein Problem mahr.
Ganz gleich, ob der Sprung in ein private Versicherung geplant ist oder weitere private Zusatzversicherungen abgeschlossen werden sollen – ein Vergleich ist unerlässlich. Die Unübersichtlichkeit der verschiedenen Versicherungsangebote sollte nicht abschrecken, sondern zu einem ausgiebigen Versicherungsvergleich einladen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel