Allgemein

Lingerie ist nicht gleich Lingerie

Lingerie ist ein Sammelbegriff für die verschiedenen Formen und Modelle im Bereich der Damenunterwäsche. Das Wort stammt aus dem Englischen und hört sich eindeutig eleganter an als Damenunterwäsche. Viele Frauen schätzen die große Lingerie Auswahl, die erst in den letzten Jahren so stark angewachsen ist. Bis weit in das 20. Jahrhundert hinein sollte Damenunterwäsche nämlich vor allem praktischen Ansprüchen genügen. Daher war die Wäsche eher bequem, gut zu waschen und nicht besonders aufregend. Eine Ausnahme bildetet sicherlich die damals schon bestehende Reizwäsche, die aber eher im Vergnügungsbereich getragen wurde. Daher galt Lingerie auch lange Zeit als verrucht, so dass diese nur in einschlägigen Erotik-Geschäften zu finden waren. Diese Zeiten sind aber glücklicherweise vorbei, sodass sich Frau Lingerie heutzutage in vielen Fachgeschäften, Kaufhäusern und Online Shops kaufen kann. Lingerie Wäsche hat dabei keine einheitliche Linie oder Gestalt, sondern ist vielmehr sehr groß und vielfältig geprägt, so dass jede Käuferin dass passende Lingerie findet. Besonders beliebt sind sicherlich mit Rüschen verzierte BHs, sexy Corsagen, Negligees oder Sportunterwäsche. Wenn man beim Einkauf noch nicht genau weiß, was man eigentlich haben möchte, sollte man auf jeden Fall die Fachverkäuferin vor Ort fragen oder aber eine gute Freundin zum Shopping mitnehmen.
Gerade bei der Lingerie spielt die Hygiene eine sehr wichtige Rolle. Daher kommt die Reinigung der Damenunterwäsche eine ganz besondere Bedeutung zu. Bevor man zur Reinigung schreitet, sollte man allerdings genau darauf achten, wie man die Lingurie waschen darf. Empfindliche Spitze oder Seidennegligees dürfen auf keinen Fall in der Waschmaschine gewaschen werden. Im Gegensatz dazu muss man Sportunterwäsche immer mit hohen Temperaturen waschen.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel