Allgemein

Leipzig – eine Stadt mit London-Feeling

Was hat Leipzig in der “New York Times” zu suchen? Ganz einfach: Leipzig, eine Stadt mit jeder Menge Sehenswürdigkeiten und Kultur im Freistaat Sachsen, wurde 2010 bereits zum zweiten Mal unter die 31 spannendsten Reiseziele gewählt. Dieses Jahr auf Platz 10 zwischen dem extravaganten Reiseziel Antarktis und dem prominenten Los Angeles. Zu Recht, denn Leipzig bietet kulturelle Ereignisse für jeden Geschmack, eine Vielzahl an sehenswerten Gebäuden und eine lebendige Ausgeh-Szene.

Wenn Du nach einem idealen Ziel für einen Kurztrip übers Wochenende suchst, ist Leipzig genau richtig. Um die Tage in Leipzig nicht nur abwechslungsreich und spannend, sondern auch noch kostengünstig zu gestalten, findest Du im Internet ein umfassendes Gutschein-Angebot, gültig für zahlreiche Events, Eintritte und Restaurants. Musik, Kultur und Kabarett nehmen in Leipzig einen hohen Stellenwert ein. Klassik, Oper, Thomanerchor, Festivals, Musikkneipen, Straßenmusik, hier ist für jeden was dabei. Kabarett hat in Leipzig eine lange Tradition, beginnend mit der “Leipziger Pfeffermühle”, fort- und weitergeführt in zahlreichen weiteren Ensembles. Schließlich findet in Leipzig nicht umsonst die Lachmesse statt, heuer schon zum 21. Mal.
Die Leipziger Sehenswürdigkeiten lassen sich gut zu Fuß erkunden, da sie überwiegend in der Innenstadt liegen.

Ein ganz besonderes Highlight kannst Du Deinem Besuch in Leipzig aber verleihen, wenn Du mit einem original Londoner Doppeldeckerbus fährst. Seit 2003 sind in Leipzig die ausgefallenen, knallroten Fahrzeuge unterwegs und bieten Dir eine Stadtrundfahrt der besonderen Art. Der Bus startet am Hauptbahnhof und bietet Dir unterwegs die Möglichkeit, an einer oder jeder der zahlreichen Sehenswürdigkeiten auszusteigen. Um auch die Busfahrt preiswert gestalten zu könne, lohnt sich die Suche nach einem Deal im Internet. So bleibt auch noch Geld für ein Erinnerungsstück aus Leipzig übrig. Das Schöne an der Busfahrt: Du kannst Dich in aller Ruhe umsehen und die Fahrt später jederzeit wieder fortsetzen. Leg beispielsweise einen Zwischenstopp ein am Schillerhaus Leipzig. Dort findest Du neben dem Schillerhaus auch das Gohliser Schlösschen und das Schokoladenpalais. Hier machen schon die Namen neugierig, was sich dahinter verbirgt! Der rote Doppeldecker steuert am Ende seiner Tour den Augustusplatz mit dem Gewandhaus an. Von hier aus gelangst Du auch in die Fußgängerzone, die mit ihren zahlreichen Geschäften und Einkaufspassagen ebenfalls London-Feeling bietet.

Viel Spaß in Leipzig!

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel