Allgemein

Kostbares Olivenöl bestellen

Gesund leben und dabei genießen? Wer möchte das nicht? Auch ein bißchen südländisches Flair Zuhause, gerade in dunklen Herbsttagen….! Bei diesen Gedanken hat man direkt den Süden vor Augen, Italien, Toskana und deren Olivenbäume, deren Haine, die von weitem schon zu sehen sind. Dieses Flair kann man sich doch ganz leicht nach Hause holen, einfach mal eine Flasche Olivenöl bestellen und genießen. Ja, der Leser liest richtig, so einfach kann Genuß und gesundes Leben sein. Na ja, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Beim Gedanken an Olivenbäume und Olivenöl bestellen, sollte man aber nicht außer Auch lassen, daß Olivenöl nicht gleich Olivenöl ist. Die Früchte der Olivenbäume, übrigens eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, unterscheiden sich sehr stark vom Geschmack her. Die Bodenbeschaffenheit, auf dem die Olivenbäume wachsen, das Klima vor Ort und natürlich die Pflanzsorte der Olivenbäume sind von großer Bedeutung. Bevor man also Olivenöl bestellt, sollte man sich über diese Gesichtspunkte informieren, um „seinem“ Geschmack entsprechend das Olivenöl zu bestellen. Auch die Art der Ernte und die Art des Pressens zur Olivenölgewinnung ist sehr wichtig. Die Olivenbäume und auch die Oliven sind sehr empfindlich. Somit werden die Oliven auch heute noch zumeist per Hand geerntet und damit die natürlichen Eigenschaften, hauptsächlich die Nährstoffe, erhalten bleiben auch nativ, das heißt kalt gepreßt. Ein weiterer Aspekt, ist der Reifegrad der Olive bei der Ernte. Man kennt sowohl die grünen als auch die schwarzen Oliven hierzulande aus dem Handel. Die grünen Oliven sind lediglich vom Reifegrad her noch nicht so weit wie die schwarzen Oliven, wenn sie geerntet werden. Je nach Farbe, verleihen auch die entsprechenden Oliven dem Olivenöl seine persönliche Note.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel