Allgemein

Für alles die richtige Versicherung

Heutzutage gibt es unheimlich viele, verschiedene Versicherungen, so gibt es beispielsweise Unfall-, Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtschutzversicherungen, und viele andere mehr. Man hat sogar die Möglichkeit, seinen Tod abzusichern, und zwar mit einer Bestattungsvorsorge. Diese Versicherung ist sehr sinnvoll, weil sie die kompletten Kosten rund um die Beerdigung abdeckt. Da bei den gesetzlichen Krankenversicherungen alle Zuschüsse, was das Sterbegeld betrifft, ersatzlos gestrichen wurden, bleiben die Bestattungskosten in voller Höhe an den Angehörigen, bzw. an den Erben hängen. Das kann dann schnell mal zwischen 3000 und 5000 Euro betragen, wobei da noch nicht einmal ein Grabstein oder die Grabpflege drin enthalten ist. Wenn man also weiß, daß die Familie nicht über große finanzielle Rücklagen verfügt, sollte man auf jeden Fall einen Bestattungsvorsorgevertrag abschließen, damit alle Kosten, was die Beerdigung betrifft, abgesichert sind. Die Hinterbliebenen haben doch schon genug mit dem Schmerz, und der Trauer zu tun, da müssen doch nicht noch finanzielle Ausgaben hinzu kommen. Man kann also durchaus behaupten, dass es wichtig ist, an Absicherungen zu denken, in Lebzeiten und bis in den Tod. Wenn man es sich leisten kann, ist es durchaus sinnvoll, damit schon direkt nach der Geburt zu beginnen. Man muß es zwar nicht übertreiben, aber beispielsweise eine Unfall-, und eine Haftpflichtversicherung sind schon ab dem Kindesalter sehr wichtig, und wer eine eigene Wohnung hat, sollte auf keinen Fall auf eine Hausratversicherung verzichten. So könnte man jetzt durch alle verschiedenen Versicherungen fortfahren, denn irgendwie sind sie doch alle sinnvoll in ihren dafür vorgesehenen Bereichen. Es gibt eben für alles die richtige Versicherung.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel