Allgemein

Der Stempelautomat

Unter Stempelautomaten versteht man nicht nur die riesigen Maschinen, welche beispielsweise in der Verpackungsindustrie eingesetzt werden und dort das Arbeiten enorm erleichtern und für Zeitersparnis sorgen. Nein, auch die kleinen Printy’s oder Selbstfärber werden Stempelautomat genannt. Qualitativ gesehen ist dieser kleine Stempelautomat dem althergebrachten Taschenstempel auch weit überlegen, denn ihre Stempelqualität ist nicht nur sehr gut, sondern auch weitaus sauberer. Für diese Qualität ist auch das eingebaute Federwerk verantwortlich, welches für einen perfekten Abdruck sorgt. Bei diesen Stempelautomaten ist das Stempelkissen gleich mit eingebaut, so dass man hier nur in gewissen Abständen (einige Hundert Abdrücke sind auf jeden Fall zwischen den Farbauffüllungen möglich) wieder etwas Farbe nachfüllen muss oder noch besser ist, ein neues Stempelkissen einzusetzen, um die qualitativen Stempelabdrücke weiterhin gewährleisten zu können. Je nach Belieben oder auch Bedürfnissen können diese Stempel in verschiedenen Größen bestellt werden. Es besteht des weiteren auch eine Auswahlmöglichkeit zwischen runden und rechteckigen Formen. Sollten sich später Änderungen ergeben, so können die Stempelplatte und auch das Stempelkissen problemlos wieder ausgetauscht werden. Einige Printy’s verfügen auch über eine volumenreduzierte Schutzkappe, so das diese bei Bedarf problemlos in die Hosentasche gesteckt werden könnten. Schwarz ist immer die Standardfarbe für diese Stempelautomaten. Stempelkissen zum Austausch können in den Farben Rot, Blau, Violett und Grün erworben werden. Der althergebrachte kleine Holzstempel hat somit wirklich fast ausgedient, denn neben den kleinen Printy’s gibt es natürlich auch noch die professionellere Variante bei den Stempelautomaten. Diese werden auch professionelle Stativselbstfärber genannt, sind sehr robust und dadurch natürlich auch sehr gut für den täglichen Gebrauch geeignet.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel