Allgemein

Bodybuilding Trainingsplan unerlässlich

Bodybuilding war in den 1980er Jahren eine Sportart, die man recht wenig beachtet hat, bis ein Mann auf die Bildfläche trat, der aus Europa kam, aus einem Land, das mit Bodybuilding eigentlich bis dahin recht wenig in Verbindung gebracht wurde – Arnold Schwarzenegger machte schließlich auch in den USA Karriere und schaffte es sogar US-Gouverneur von Kalifornien zu werden. Bis vor kurzem noch an seiner Seite hatte er mit Maria Shriver eine Frau, deren Familie sehr viel Bedeutung hatte bzw. hat in der US-Politik. Maria Shriver ist nämlich eine Kennedy, genauergesagt die Nicht von John F. Kennedy, dem 1963 ermordeten Präsidenten.

Intensiver Trainingsplan

Kaum ein anderer Bodybuilder hat es außer Arnold Schwarzenegger noch zu so viel Ruhm gebracht, zum Schwarzenegger heute nach seiner Amtszeit als US-Gouverneur von Kalifornien wieder Filme dreht. Dabei hatte auch Schwarzenegger während seiner aktiven Zeit als Bodybuilder sicherlich den einen oder anderen Abstrich machen müssen, weil auch er sich einem intensiven Training hingeben musste. Ein effektiver, von einem Trainer aufgestellter Trainingsplan ist für den Erfolg beim Bodybuilder unerlässlich. Doch auch auf die Ernährung kommt es an, die natürlich auf den Trainingsplan abgestimmt werden muss, weil sonst kein Muskelaufbau stattfinden kann. Die richtige Ernährung nach Plan muss dann natürlich noch ergänzt werden, und zwar durch Nahrungsmittelergänzungen, die dem Körper die nötigen Nährstoffe geben.

Informationen einholen

Da dieser Bereich sehr komplex ist, sollte sich jeder, der das Bodybuilding in Angriff nehmen möchte, möglichst genau informieren, zum Beispiel auf der Webseite http://www.der-bodybuilding-blog.de. Hier gibt es reichlich Informationen über die ganzen komplexen Dinge, insbesondere in Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel