Allgemein

Berufsbild Übersetzer und Dolmetscher

Die Berufsbezeichnungen „Übersetzer“ und „Dolmetscher“ sind in Deutschland nicht geschützt wie zum Beispiel die Bezeichnungen „Jurist“, „Ingenieur“, „Arzt“ oder „Architekt“, was bedeutet, dass sich praktisch ein jeder ohne das Ablegen einer qualifizierenden Prüfung mit diesem Titel schmücken kann und seine Dienste unter dieser Bezeichnung anbieten kann. Das führt nicht nur zu einer großen Konkurrenz zwischen den tätigen Übersetzern, sondern auch zu einer enormen Bandbreite unterschiedlicher Qualifikationen derselben, unter denen sich nicht selten einfach ungelernte Laien und Hobbyübersetzer finden. Dementsprechend unterschiedlich kann die Qualität von in Auftrag gegebenen Übersetzungen ausfallen und entsprechend sorgfältig sollte die Suche nach einem geeigneten Übersetzer durchgeführt werden. Konkretisierende Berufsbezeichnungen und Titel die für einen akademischen Abschluss im Bereich Übersetzen und Dolmetschen stehen, wie „Diplom-Übersetzer/in“, „Diplom-Fachübersetzer/in“, „Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in“ und andere, werden nach entsprechender Ausbildung und Prüfung vergeben und sind Nachweise für entsprechende fachliche Qualifikation. Dennoch sollte auch beim Vorhandensein entsprechender Referenzen Vorsicht und Sorgfalt bei der Auswahl und Auftragsvergabe an einen Übersetzer erfolgen. Der Großteil der in Auftrag gegebenen Übersetzungsarbeiten sind heutzutage Fachübersetzungen aus sehr spezifischen Bereichen. Viele Übersetzer haben eine durchaus fundierte geisteswissenschaftliche Ausbildung mit perfekter Sprachbeherrschung und doch fehlt ihnen das nötige Fachvokabular, welches für Übersetzungen aus dem technischen, medizinischen oder juristischen Bereich zwingend notwendig ist, da hier die exakt treffende Übersetzung der jeweiligen spezifischen Fachbegriffe von essentieller Bedeutung ist. Günstig ist es, in solchen Fällen entweder auf einschlägig spezialisierte Fachübersetzer zurückzugreifen oder Quereinsteigern mit entsprechenden Vorkenntnissen im jeweiligen Fach- und Themenbereich eine Chance zu geben, um die gute Qualität und fachliche Angemessenheit einer fachspezifischen Übersetzungs- oder Dolmetscherleistung zu gewährleisten.

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zufällige Artikel Die 5 neusten Artikel